Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
superfrosch
13:18

Tag 5: Miyajima

Diese Insel liegt in etwa vor Hiroshima. Sie ist bekannt f├╝r ihr rotes Tor, welches - bei Flut - im Meer steht. Bei Ebbe kann man hin laufen. Hier sind ├╝berall Sika Hirsche und die sind hier rotzfrech! Einer hat den Benni bel├Ąstigt (hat nen Rucksack und Papier in der Hand - da k├Ânnt ja auch was zu fressen sein). Einer hat nen Lageplan gefressen (Fotobeweis weiter unten). Ein anderer wollt in eine Rikscha klettern.

Wir sind den Mount Misen hochgelaufen. Das war verdammt anstrengend. Der Ausblick war auch nicht sonderlich lohnend. Runterw├Ąrts war fast noch schlimmer. ├ťberall diese hohen Treffenstufen! Und mittendrin hats auf einmal 2 Minuten lang gegraupelt.

Wir waren ca 3,5 - 4 Stunden auf dem Berg unterwegs. Unten angekommen war schon gut was los. Meine Beine haben gezittert und die Lokale hatten noch nicht offen - dachten wir. Also sind wir aufs Zimmer. Als wir dann Abend essen wollten, hatten allerdings auch kaum Lokale auf. Die B├╝rgersteige waren hochgeklappt. Die einzigen, die den Ort unsicher gemacht haben, waren die Sika Hirsche (├ťberraschung!).

Ein Lokal hatte dann doch Gnade, wir bekamen etwas k├Âstliches (fragt nicht was) und hatten dabei sogar Ausblick auf das beleuchtete rote Tor.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl